Über die Autorin

Worte und Geschichten faszinierten mich schon von klein auf. Ich erinnere mich noch gut an meinem Mickey-Mouse-Koffer, den ich damals als Mädchen hatte. Ein kleines Buch war stets drin; «Alice im Wunderland» hatte es mir damals besonders angetan, und obwohl ich die Geschichte so viel Mal gelesen hatte, faszinierte sie mich immer wieder aufs Neue. Ein Notizblock und ein kleiner Bleistift durften da auch nicht fehlen, begleitet von einigen Kaffeebohnen, was wohl auch meine heutige Liebe zu einem guten Espresso erklärt. Der kleine magische Koffer begleitete mich überall hin.

Als dann der Balkankrieg ausbrach, mussten wir alles zurücklassen und sind in die Schweiz gezogen. Mit dem Umzug blieb auch mein kleiner Koffer zurück – und somit auch ein Teil dieses jungen Mädchens, das ich damals war. 

Die deutsche Sprache interessierte mich aber ebenso wie meine Muttersprache. Die Faszination für Wörter und Bücher verschwand nicht, sie verlagerte sich lediglich auf die deutsche Sprache. Die Inspiration für Gedichte und Geschichten war genügend da, nicht zuletzt dank meiner beruflichen Tätigkeit, die ich in den letzten zwanzig Jahren ausüben durfte. Ich war zuerst fast zehn Jahre auf der Kiefer- und Gesichtschirurgie als Assistentin tätig, dann die letzten zehn Jahre auf der onkologischen Viszeralchirurgie. Ich hatte grosses Glück, dass meine Vorgesetzten sehr empathische und gute Lehrer waren – und darüber hinaus begnadete Chirurgen, zu denen ich auch heute noch eine schöne und freundschaftliche Verbindung habe. 

Jeder dieser Menschen, denen ich über die Jahre begegnen durfte, inspirierte mich auf seine eigene Art und Weise. Doch die schönste und lehrreichste aller Begegnungen war, als ich Mutter geworden bin. Ich fand nicht nur diesen kleinen, wunderbaren Menschen, der sich mich als Mutter ausgesucht hatte, sondern auch die Magie und dieses Bedürfnis, wieder zu schreiben. Metaphorisch gesehen fand ich meinen Mickey-Mouse-Koffer wieder. Diesem magischen Koffer ist dieses erste Buch – «Mit Leichtigkeit stark» – entsprungen. Ich hoffe, dass dieses Buch auch Ihnen und Ihren Kindern viele magische und schöne Momente des Wachstums schenkt.  

Herzlichst, 

Ihre Anita Rebronja Goulios   Founder & Author